Live Online Workshop (0€), erstmalig vorgestellt am 27.01.2023 12:00 - 13:00

In 7 Schritten zur souveränen Leaderin

Dieser Workshop ist besonders wertvoll für Frauen in männerdominierten Unternehmen.

Leadership ist planbar und folgt einer exakten Abfolge von Schritten. Welche 7 Schritte das sind und wie du souverän agierst und rüberkommst, erarbeiten wir im Live Online Workshop.

Sollak Kommunikationsarchitekten sind bekannt aus...

Was, wenn du "einfach" nur 7 Schritte gehen müsstest?

Es klingt schon fast nach "zu schön um wahr zu sein", richtig?

Lass mich erklären...

... souveränes Leadership IST planbar. 

In der Regel werden Frauen "anders" wahrgenommen,
ein Geschlechter-Bias begleitet uns, schnell rutschen wir in die Rolle des fleißigen Arbeitsbienchens.

Der Grund dafür ist einfach:

Es gibt zwei komplett unterschiedliche Kommunikationssysteme. Stichwort:

Horizontale vs. vertikale Kommunikation.

Sobald du die Reihenfolge der 7 Schritte kennst und wie diese beiden unterschiedlichen Kommunikationssysteme mitmischen,
wird es dir wie Schuppen von den Augen fallen.

 Das weiß ich, weil ich seit über 10 Jahren Menschen, primär Frauen, im Business-Coaching begleiten darf. 

Und ich hab viel gesehen, gehört, und genau dafür haben wir Lösungen gefunden. Trust me.

Alles, was du dafür tun musst, ist dir einen Platz zu sichern im Workshop. 

Bonus für alle Teilnehmerinnen

Unter allen Teilnehmerinnen wird ein Platz im Selbstmarketing-Workshop "Get what you want, Sister!" am 28. Jänner 2023 (Wert 120€) verlost.

Über deine Trainerin

Gabriele Strodl-Sollak, MA
Kommunikationstrainerin, Business-Coach, Universitätslektorin,
Autorin des Buches: "Boost your career, Sister!"

Mehrjährige Auslandsaufenthalte als Führungskraft in den USA und Russland, Pressesprecherin eines internationalen Wirtschaftskonzerns, mehrjährige PR-Agenturerfahrung in Wien. Geschäftsführerin von Sollak Kommunikationsarchitekten.

Was mich auszeichnet?
Ich spiele im Team "Sisterhood". Privat: Bin schon seeeehr lange mit meinem Mann Robert verheiratet und würde mich als feministische Ehefrau-Enthusiastin bezeichnen. Wir haben zwei jugendliche Töchter. Von Zeit zu Zeit kommt auch ein Gast-Hund zu Besuch, der das Familienleben aufwirbelt. Wir kennen alle vier die Herausforderungen, Beruf/Schule/Uni und Familie tagtäglich zu managen und sind Fans unserer Lieblingsstadt Wien.